Konzertagentur_Header
Konzertagentur_Wasserzeichen
figure humaine kammerchor - Ltg. Denis Rouger
Lebenslust

Melodien und Lieder für Chor, Klavier und Hörner

Mit dem Programm Lebenslust widmet sich figure humaine seinem kammermusikalischen Kernrepertoire der französischen und deutschen Romantik.

Der Kammerchor präsentiert unter seinem Leiter Denis Rouger Lieder für Chor und Klavier, deren Texte sich mit den Sehnsüchten nach dem Leben beschäftigen. Eine besondere Rolle als Spiegel der Seele kommt dabei der Natur zu: Brahms Vertonung von O schöne Nacht lässt der Nacht mehr Raum als dem heimlichen Gang des Knaben zu seiner Liebsten. Texte wie Le soir (Der Abend) oder Au bord de l'eau (Am Ufer des Wassers) bringen die Naturverbundenheit zum Ausdruck. Darüberhinaus sind die naturnahen Klänge auch in der Musik zu vernehmen: In seinem Nachtgesang im Walde für Männerchor ersetzt Schubert das Klavier durch vier Hörner, wahrscheinlich einem der naturverbundensten Instrumente.

Neben der Natur ist die Liebe des Einzelnen in all ihren Facetten wesentlicher Bestandteil der Romantik. Ihre Individualität zeigt sich beispielsweise in den Quartetten für vier Stimmen und Klavier von Brahms, die sowohl für Chor als auch für vier Solisten denkbar sind und so die Brücke von solistischem Singen zu kammermusikalischem Chorklang schlagen.

Schließlich dienten Stücke von deutschen und französischen Komponisten in allen Generationen wechselseitig als Inspirationsquelle. Die reiche Musik von Fauré, Duparc oder Gounod eignet sich auch heute in besonderer Weise, um die ursprünglichen Sololieder für Chor und Klavier und, wo diese Farbe reizvoll erschien, zusätzlich für Hörner zu arrangieren.



«Zurück