Konzertagentur_Header
Konzertagentur_Wasserzeichen
Ensemble Phoenix Munich - Ltg. Joel Frederiksen
Un niño nos es nasçido

Ein Kind ist uns geboren - Weihnachtsmusik aus Spanien und Südamerika des 16. und 17. Jahrhunderts

Das Ensemble Phoenix Munich lädt zu einer musikalischen Reise ein, die von Spanien nach Süd- und Zentralamerika führt. Unter der Leitung des Bassisten und Lautenisten Joel Frederiksen erklingen Villancicos (heute ein Synonym für Weihnachtslieder), Motetten und „Ensaladas“. Letztere sind eine ganz besondere musikalische Mischform mehrerer Sprachen und Texturen.

 

Das Programm, dem vier unterschiedliche „Cancioneros“ bzw. Liederbücher zugrunde liegen, enthält Kompositionen von zwei spanischen Meistern der Renaissance: Tomás Luis de Victoria und Francisco Guerrero. Stücke des Kolumbianers José Cascante, der an der Kathedrale von Bogotá wirkte, und von Gaspar Fernandez – einem in Guatemala und Mexiko tätigen portugiesischen Komponisten –, kommen als Beiträge des amerikanischen Kontinents hinzu.

 

Spanien im 16. Jahrhundert
Antonio de Cabezón Fabordones del cuarto tono
Tomas Luis de Victoria O magnum mysterium
Mateo Flecha Ríu Ríu Chíu
Alonso Mudarra Fantasia
Juan del Enzina Oh Reyes Magos benditos!
Cristóbal de Morales Ad tantae Nativitatis
Diego Ortiz Recercada Tercera
Francisco Guerrero Niño Dios d'amor herido
  Los Reyes siguen l´Estrella
Anon. Yo me Soy la Morenica
  Dadme albricias
  Un niño nos es nascido
  *****
Spanische Einfluss in Zentral- und Südamerika
Gaspar Fernandes Vaya la princesa, vaya
Lucas Ruiz de Ribayaz La Folia
Bartolomé Càrceres La Trulla
José de Cascante Oiga Niño mio de mi corazón
Juan de Araujo Ay andar, andar

 

 

Besetzung:

Maria Andrea Parias – Sopran

Petra Noskaiová – Mezzosopran

Andrés Silva oder Manuel Warwitz – Tenor

Joel Frederiksen – Bass, Vihuela, musikalische Leitung  

 

Andreas Haas – Renaissance Flöte

Paul Kieffer – Vihuela, Barockgitarre

Johanna Seitz – spanische Harfe

Domen Marinčič – Viola da Gamba

Bruno Caillat – Perkussion



«Zurück